Ehrungen des Fanclubs auf der Weihnachtsfeier

 Ehrungen des Fanclubs auf der Weihnachtsfeier
Ein Dankeschön für treue Mitglieder und zahlreiche Ehrungen gab es beim Jahresabschluss des FC Bayernfanclubs. Bis auf den letzten Platz gefüllt waren die „Flosser Stub’n“ im Sportzentrum. Vorsitzenden Gerhard Stadler freute sich über den Zuspruch und ließ ein sportlich sehr erfolgreiches Jahr Revue passieren. Mit einem gemeinsamen Abendessen, Fanclubtassen sowie Bayernpostern und Autogrammkarten gab es zudem ein kleines Dankeschön für alle anwesenden Mitglieder und Bayernfreunde.
Es wäre nicht der Flosser Fanclub, wenn Vorsitzende Stadler zum Jahresschluss nicht auch besondere Verdienste um den Fanclub auszeichnen würde. So gab es als Anerkennung für die Unterstützung übers ganze Jahr mit zahlreichen Eintrittskarten für das letzte Heimspiel der Bayern gegen Hannover. Es wird eine großartige Fahrt werden zeigte sich Stadler überzeugt. Eine ganz besondere Überraschung hatte der Vorsitzende für alle Vorstandsmitglieder parat. Jeder im Team der Vereinsführung erhielt eine rote Stadionjacke mit bestickter Fanclubaufschrift. Zweiter Vorsitzender Harald Sigritz sagte dem „Flosser Bayernmotor“ Gerhard Stadler mit Ehefrau Marianne aber ebenfalls ein Dankeschön für sein Engagement um den Fanclub. Noch am Abend des Jahresabschlusses gab Stadler bereits wieder ein Telefoninterview zum Trainerwechsel beim FC Bayern. Lob für den Flosser Vorzeigefanclub zollte auch Bürgermeister Günter Stich. Eine Kommune könne auf eine derartige Vereinsgemeinschaft für alle Generationen stolz sein – Floß sei eben der Fanclub unter den Fanclubs.

Bild und Text: (gt) Mit Eintrittskarten zum Spiel Bayern gegen Hannover dankte Gerhard Stadler (vorne vierter von links) verdienten Fanclubmitgliedern. Der gesamte Vorstand wurde mit einer Stadionjacke ausgestattet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.