Kindergärten freuen sich über 1.000 Euro

(gt) Im evangelischen Kindergarten „Unterm Regenbogen“ dürfen sich die Kinder auf eine neue Kinderküche in der Puppenwohnung freuen. Der katholische Kindergarten „St. Johannes M. Vianney“ will ein neues Spielhaus und neue Spielsachen. Beide Einrichtungen dankten deshalb den Bayern Fanclub für eine großzügige Zuwendung in Höhe von jeweils 500
Euro für jeden Kindergarten.
Fanclubvorsitzender Gerhard Stadler (stehend rechts) und Vorstandsmitglied Florian Stadler (links) übergaben zusammen mit Bürgermeister Günter Stich die Spende im katholischen Kindergarten. Stadler betonte, dass es sich um einen aufgestockten Erlös aus dem diesjährigen Bürgerfest handle und es ein Anliegen des Fanclubs sei, die „Kleinsten“ im Ort mit zu unterstützen. Der Bayernfanclub habe nun in 28 Jahren seines Bestehens Zuwendungen und Spenden in Höhe von insgesamt 56.000 Euro an soziale, kirchliche und sportliche Einrichtungen gegeben, so der Vorsitzende. Kindergartenleiterin Agnes Schwarzmeier (zweite von links)Schwarzmeier dankte den Bayernfreunden für diese Unterstützung.
Für den evangelischen Kindergarten nahm die neue Elternbeiratsvorsitzende Christina Schnappauf (zweite von rechts) die Spende ebenfall mit einem großen Dankeschön entgegen. Auch die Kinder hatten mit Kindergärtnerin Sabrina Riebl (vorne) sichtliche Freude bei der Spendenübergabe.
Bild: gt

(gt) Im evangelischen Kindergarten „Unterm Regenbogen“ dürfen sich die

Kinder auf eine neue Kinderküche in der Puppenwohnung freuen. Der
katholische Kindergarten „St. Johannes M. Vianney“ will ein neues
Spielhaus und neue Spielsachen. Beide Einrichtungen dankten deshalb den
Bayern Fanclub für eine großzügige Zuwendung in Höhe von jeweils 500
Euro für jeden Kindergarten. Fanclubvorsitzender Gerhard Stadler
(stehend rechts) und Vorstandsmitglied Florian Stadler (links) übergaben
zusammen mit Bürgermeister Günter Stich die Spende im katholischen
Kindergarten. Stadler betonte, dass es sich um einen aufgestockten Erlös
aus dem diesjährigen Bürgerfest handle und es ein Anliegen des Fanclubs
sei, die „Kleinsten“ im Ort mit zu unterstützen. Der Bayernfanclub habe
nun in 28 Jahren seines Bestehens Zuwendungen und Spenden in Höhe von
insgesamt 56.000 Euro an soziale, kirchliche und sportliche
Einrichtungen gegeben, so der Vorsitzende. Kindergartenleiterin Agnes
Schwarzmeier (zweite von links)Schwarzmeier dankte den Bayernfreunden
für dies Unterstützung. Für den evangelischen Kindergarten nahm die neue
Elternbeiratsvorsitzende Christina Schnappauf (zweite von rechts) die
Spende ebenfall mit einem großen Dankeschön entgegen. Auch die Kinder
hatten mit Kindergärtnerin Sabrina Riebl (vorne) sichtliche Freude bei
der Spendenübergabe. Bild: gt

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.